"Die Türen der beiden Gästehäuser unseres Klosters stehen allen offen"

Zu uns kommen Menschen, um Abstand vom Alltag zu gewinnen, Besinnung zu erleben und Kraft zu tanken. Sie finden Lebensräume, in denen sie angenommen sind und Gottes heilende Nähe erfahren können. Der Brunnen im Klosterhof ist Sinnbild unserer Arbeit.

"Was immer Sie brauchen - wir begleiten Sie"

Um dieses Versprechen einzulösen, stellen wir jährlich ein anregendes Kursprogramm zusammen. Wir sind stolz auf bewährte Kooperationen mit ansprechenden Referenten und die Angebote der Exerzitien.

Einzelgäste finden ohne vorgegebenes Programm Ruhe, Erholung und manchmal mehr, als sie erhoffen.

Wir öffnen unsere Bildungseinrichtung für Gastgruppen. Wir haben Platz für Schulungen und Räume für Veranstaltungen von Einrichtungen und Gemeinde. Wir setzen den Rahmen, damit die Tagung gelingt.

Gastfreundschaft ist unsere Stärke. So dienen wir den Menschen als Ordensgemeinschaft und sind überzeugt, dass wir oft mehr empfangen als wir geben.

Wir Salvatorianerinnen im Kloster Horrem gehören zu einer weltweiten Ordensgemeinschaft. Wir suchen die Begegnung mit Gott und mit den Menschen.

"Es ist unser Auftrag, allen Menschen die Liebe und Güte Gottes als Lebenssinn erfahrbar werden zu lassen."