Kurs 2021/32: Tage im Sinne von Taizé

28.05.2021 bis 30.05.2021

Der Kurs findet nur statt, wenn die Corona-Schutzverordnung NRW sowie die Vorgaben des Erzbistum Kölns zum Thema "Singen" bzw. "Gesang im Gottesdienst" dies zulassen.

Leitung: Vera Tigges, Dr. Werner Höbsch

Dieses Wochenende orientiert sich an der Tagesstruktur in Taizé. Im Mittelpunkt stehen die Gebetszeiten mit den Gesängen , Bibel-Teilen, Gespräche und Impulse sowie Raum für Stille. Dr Werner Höbsch wird uns in der seit vielen Jahren vertrauten Art durch die Bibelarbeit führen. Zusätzlich am Morgen und Nachmittag gibt es ein Angebot für meditative Körperarbeit

Elemente: Einüben von Gesängen und meditatives Singen, Bibel- oder Glaubensimpulse, Zeiten der Stille, Körpergebet als Angebot, Gebetszeiten wie in Taizé oder Meditation, Eucharistiefeier,

Offenes Taizé-Gebet am Samstag, um 19.30 Uhr in der Klosterkapelle

Freitag, 17.30 Uhr bis Sonntag, 14.00 Uhr
Kosten: 209 €